Wir sind MHI Händler

und haben ein großes Warenlager.

Wir reparieren und digitalisieren, gern auch für Sie!

Märklin 43854 TEE Helvetia 4 Wagen

Mythos TEE
Das verstehen wir unter Firstclass-Reisen: Märklin schickt den legendären TEE „Helvetia“ – ursprünglich zwischen Zürich und Hamburg-Altona im Einsatz – auf die Strecke. Die  drei Abteilwagen und der Barwagenerinnern an unvergleichliches Reiseflair auf der Schiene.

 

Vorbild:

4 TEE-Schnellzugwagen unterschiedlicher Bauarten des TEE „Helvetia“, im Einsatz zwischen Zürich und Hamburg-Altona.
2 TEE-Abteil- wagen Avümz 111,
1 TEE-Abteilwagen Avümh 111 und
1 TEE-Abteilwagen mit Bar ARDümh 105.
Betriebszustand Sommer 1975.

 

Modell:

Typspezifisch gestaltete Unterböden und Schürzen. Avümz und ARDümh mit Drehgestellen nach Bauart Minden-Deutz schwer, vorbild- entsprechend mit Scheibenbremsen, Magnetschienenbremse, mit und ohne angesetzte Generatoren.
Avümh mit Drehgestellen nach Bauart Minden-Deutz schwer mit Doppelklotzbremsen, Magnetschienenbremse und angesetztem Generator.
Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED-Innenbeleuchtung und trennbaren stromführenden Kupplungen.
Beleuchtung mit wartungsfreien warmweißen Leuchtdioden. Schleifer ist montiert.
Alle Wagen vorbereitet für Zugschlussbeleuchtung 73407.
Ein Avümz mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung.
Gesamtlänge über Puffer ca. 113 cm.

Highlights

  • Alle Wagen mit serienmäßig eingebauter LED Innenbeleuchtung.
  • Trennbare, stromführende Kupplungen.
  • Innenbeleuchtung kann über Artikel 43866 geschaltet werden.
  • Ein Wagen mit eingebauter Zugschlussbeleuchtung.

 

Einmalige Serie

 

Warnhinweis .......

Nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet.

Enthält Kleinteile, die verschluckt werden können.

Märklin 43854 Wagen-Set TEE
289,99 €
In den Warenkorb
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Wenn Sie fragen haben melden Sie sich doch bitte.  Danke..

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

 

                             Mehr Märklin Artikel finden ?           Bitte Märklin-Logo anklicken.